AGB

  1. Rechtsvereinbarungen für Kochkurse
  2. Allgemeine Geschäftsbedingungen
  3. Datenschutz
  4. Nutzungsbedingungen
  5. Wichtige Hinweise zu Links

1. Rechtsvereinbarungen für Kochkurse und Eventveranstaltunge

Die Kursgebühr bezieht sich auf einen Tageskurs pro Teilnehmer, wie im Programm angegeben.

Die Anmeldung erfolgt schriftlich, als Telefax oder Email und wird vom Veranstalter schriftlich bestätigt.

Eine Anzahlung wird bei Buchung von 50 % des Eventgesamtpreis fällig.

Die Eventkosten sind innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Rechnung zu zahlen – zahlbar per Banküberweisung auf das Konto Jürgen Winkler Konto Nr. 370023350 BLZ: 59350110 bei der KSK Saarlouis.

Ist der Kurs bereits ausgebucht wird der Teilnehmer umgehend informiert, gegebenenfalls mit Ersatzterminen.

Der Veranstalter behält sich vor, Termine für Kurse abzusagen oder Programmänderungen vorzunehmen. In diesem Falle wird der volle Betrag zurückerstattet (außer bei Vermittler über 3te). Sonstige Ansprüche der Kursteilnehmer wegen der Absage von Kursen – gleichgültig aus welchem Rechtsgrund – sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Bei vorzeitigem Rücktritt von einem gebuchten und schriftlich bestätigtem Kurs, sind folgende Gebühren zu zahlen:

Kostenlos bis 14 Tage vor Kurstermin.

Absage von weniger als 14 Tagen bitten wir Sie, mit uns telefonisch Kontakt aufzunehmen. Evtl. besteht eine Warteliste, so dass ihr Platz vergeben werden kann. Andernfalls wird der komplette Kursbeitrag fällig.

Stornierungen von Buchungen über Vermittler im Fall einer Terminverschiebung:

Sollte ein Termin nicht durchgeführt werden können, wird der oder die Teilnehmer auf den nächstmöglichen Eventtermin gesetzt.

Bei Stornierung des gesamten Eventgutscheins, fallen Stornogebühren in Höhe von 30% des Gutscheinverkaufspreises an.

Achtung

Kochevents die über Event.- und Erlebnisagenturen und über Direktbuchung WOLSFKOCHMÜTZE gebucht wurden, müssen bei [email protected] über Mail angemeldet werden. Erst durch diese Anmeldung kann der Gutschein gebucht und eingelöst werden, und die Terminbestätigung bei erreichen der mindest Teilnehmer (10 Personen) bestätigt werden. Ohne Anmeldung über Mail kann eine Teilnahme am Event nicht stattfinden.

Stornieren von Festgebuchten Events über Agenturen (MyDays, J. Schweitzer etc.)

30 Tage vor Termin des Events fallen Stornokosten in Höhe von 30% der gesamt Gebühr an. </li><li>Bei 14 Tage vorher fallen Stornokosten in Höhe von 50% der gesamt Gebühr an. </li><li>Bei Stornierungen unter 14 Tage fallen Stornogebühren von 100% der gesamten gebuchten Eventgebühr an. </li><li>Stornierungen des Events bedarf rechtzeitig der schriftlichen Form an folgende Adresse: </li><li>WOLFSKOCHMÜTZE, Jürgen Winkler Am Marienhof 36, 66740 Saarlouis. </li><li>Alle anderen Mitteilungen ob telefonisch oder per Mail haben für Stornierungen keine Gültigkeit, wenn keine schriftliche Postalische, rechtzeitig vor Ablauf der Stornozeiträume erfolgen. · Das Risiko körperlicher Schäden oder Schäden an Kleidung oder sonstigen Sache trägt jeder Kursteilnehmer selbst. Dementsprechend verzichtet jeder Kursteilnehmer gegenüber dem Kochstudio Wolfskochmütze und deren Mitarbeitern auf alle Ersatzansprüche im Zusammenhang mit diesen Kochkursen und dem Zugang zu den entsprechenden Räumen und Anlagen, es sei denn, das schadensstiftende Ereignis ist vom Kochstudio Wolfskochmütze oder einem seiner Mitarbeiter oder Beauftragten grob fahrlässig verschuldet worden. Abweichende Vereinbarungen zu diesen Bestimmungen oder zu den Konditionen der einzelnen Angebote bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Soweit einzelne Bestimmungen unwirksam sind oder werden, berührt das die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Bestimmung wird alsdann durch eine dem wirtschaftlichen Zweck entsprechende rechtlich zulässige Bestimmung ersetzt. Soweit gesetzlich zulässig ist Saarlouis ausschließlicher Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten aufgrund der Abhaltung von Kochkursen. 2. Allgemeine Geschäftsbedingungen (Lieferungs-, Leistungs- und Zahlungsbedingungen) Stand Dezember 2001 1. Geltung der folgenden Lieferungs-, Leistungs- und Zahlungsbedingungen 1.1. Unsere Leistungen, Lieferungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Vertragsbedingungen. 1.2. Entgegenstehende allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden hiermit ausdrücklich zurückgewiesen. 2. Angebot 2.1. Unsere Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich. Ein Vertrag kommt erst durch unsere Annahme des Angebots des Kunden zustande. 2.2. Vertragsware sind die vom Vertreiber angebotenen Produkte. Dem Vertreiber steht es frei, bestimmte Erzeugnisse ohne Einhaltung einer Ankündigungsfrist aus dem Programm zu streichen, wenn das Erzeugnis oder Produkt nicht oder nicht mehr zu wirtschaftlich vertretbaren Bedingungen beschafft werden kann. 3. Leistungsinhalt und Leistungsumfang 3.1. Maßgeblich für den Leistungsinhalt und -umfang ist allein unsere Auftragsbestätigung. 3.2. Geringfügige Abweichungen von der Beschaffenheit der Ware, soweit die Abweichung für den Vertragspartner zumutbar ist, behalten wir uns vor. 3.3. Lieferungs- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und von nicht zu vertretener Ereignisse, die uns die Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, wie unverschuldete behördliche Anordnungen etc., berechtigen uns, die Lieferung bzw. die Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit zu verzögern. Hiervon unberührt bleibt das Recht des Kunden aufgrund gesetzlicher Regelungen Rückgängigmachung des Vertrages zu erlangen Insbesondere müssen Weltmarktpreisschwankungen berücksichtigt werden. 4. Preise und Zahlungsbedingungen 4.1. Alle Preise verstehen sich ab Sitz des Kochstudios inklusive Mehrwertsteuer. 4.2. Bei Aufträgen individueller Art oder sonstigen Sonderwünschen ohne ausdrücklich geregelte Preise gelten unsere am Tage der Leistungserbringung gültigen Listenpreise. 4.3. Soweit nichts anderes vereinbart ist, sind unsere Rechnungen (ohne Abzug) innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsstellung zur Zahlung fällig. 4.4. Gerät der Vertragspartner mit einer Zahlung in Verzug, sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweiligen Basiszinz zu fordern. Dem Vertragspartner steht es jedoch offen, nachzuweisen, dass uns kein Verzugsschaden oder ein geringerer Schaden entstanden ist. 5. Erfüllungsort, Versand und Gefahrübergang 5.1. Erfüllungsort für die von uns zu erbringende Leistung ist der Sitz des Kochstudios Wolfskochmütze. Die Kosten für den Transport und die Verpackung werden dem Käufer gesondert in Rechnung gestellt, soweit nichts etwas anderes vereinbart ist. 5.2. Der Versand erfolgt, auch wenn er auf unsere Kosten vorgenommen wird, auf Gefahr des Kunden. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Ware an die den Transport auszuführende Person übergeben worden ist. 5.3. Eine Versicherung der Ware erfolgt nur auf Wunsch und Kosten des Kunden. 6. Mängelgewährleistung und Rügepflicht 6.1. Im Falle des Vorliegens einer mangelhaften Ware ist der Vertreiber zur Ersatzlieferung berechtigt. Der Kunde ist verpflichtet, unverzüglich den Mangel zu rügen. 7. Haftungsbeschränkung 7.1. Der Verkäufer haftet nur für Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Regelungen des deutschen Zivilrechts und des Produkthaftungsrechts bleiben davon unberührt. 8. Herstellergarantie 8.1. Der Vertreiber garantiert für die Qualität der von ihm vertriebenen Ware. 8.2. Bezüglich der Waren gilt die gesetzliche Gewährleistung von 6 Monaten. 9. Eigentumsvorbehalt 9.1. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreisbezahlung im Eigentum des Kochstudios Wolfskochmütze. Bei einem Zugriff Dritter auf die vorbehaltene Ware, insbesondere Pfändung, wird der Kunde darauf hinweisen. 10. Gerichtsstand 10.1. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Saarlouis. 11. Salvatoresche Klausel Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt. An Stelle der unwirksamen Klauseln treten die gesetzlichen Vorschriften. Der Vertrag ist dann unwirksam, wenn das Festhalten an ihm auch unter Berücksichtigung der zuvor genannten Änderungen eine unzulässige Härte für eine Vertragspartei darstellen würde. 3. Datenschutz Die für die Bestellabwicklung notwendigen Daten werden unter Einhaltung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert. Alle im Rahmen des Bestellvorgangs / der Geschäftsbeziehung übermittelten Daten werden im Kochstudio Wolfskochmütze nur insoweit gespeichert, verarbeitet oder genutzt, soweit dies erforderlich ist, um das Vertragsverhältnis einzugehen, gegebenenfalls zu ändern oder durchzuführen. Bank- und Kreditkartendaten werden nicht gespeichert. Nutzungsprofile werden nicht erstellt. Eine Weitergabe von Daten an andere Unternehmen oder Institutionen erfolgt nicht. 4. Nutzungsbedingungen Die Informationen auf dieser Website wurden mit Sorgfalt zusammengestellt. Gleichwohl wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit übernommen. Jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebotes ist ausgeschlossen. Entsprechend der jüngsten Rechtsprechung distanzieren wir uns von allen Inhalten gelinkter Seiten und machen uns ausdrücklich deren Inhalt nicht zu Eigen. Der gesamte Inhalt dieser Website unterliegt dem Urheberrecht. Eine Verwendung außerhalb des persönlich-privaten Bereichs bedarf generell der schriftlichen Zustimmung des Kochstudios Wolfskochmütze ( [email protected]). 5. Wichtige Hinweise zu Links Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der gesamten wolfskochmuetze.de – Homepage inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner von wolfskochmuetze.de führen.